Handtherapie

Ziel der Handtherapie ist die Wiederherstellung einer Möglichst uneingeschränkten Handfunktion, um die Wiedererlangung der Handlungsfähigkeit und Selbständigkeit im Alltag, Beruf und Freizeit zu erreichen.

 

 

Behandelt werden:

  • Frakturen im Bereich der Handwurzel und Mittelhandknochen
  • Kapselbandverletzungen
  • Sehnenverletzungen
  • Narbenbehandlung
  • Amputationen oder angeborene Fehlbildungen
  • Arthrose oder Arthritis
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Sportverletzungen

Die Rehabilitation beinhaltet:

  • Aufbau und erhalt der Muskulatur
  • Normalisierung der Sensibilität
  • Alltagstraining
  • Übungen und Unterstützung von Bewegungsabläufen
  • Hilfsmittelberatung -und Anpassung
  • kontinuierliche Schmerzreduktion