Pädiatrie

Behandelt werden Kinder und Jugendliche, deren Entwicklung verzögert oder deren Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit im Alltag motorisch, sensorisch, kognitiv oder perzeptiv beeinträchtigt ist.

 

 

 

 

Ziele sind:

  • Verbesserung der Grob- und Feinmotorik, der Bewegungsabläufe, der Tonusregulation und der Koordination
  • Integration von Sinneswahrnehmung und Verbesserung der Körperwahrnehmung und des Körperschemas
  • Entwicklung und Verbesserung von kognitiven Fähigkeiten wie Konzentration, Ausdauer und Merkfähigkeit
  • Entwicklung und Verbesserung von sozio-emotionalen Fähigkeiten
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und der Kommunikationsfähigkeit
  • Integration des Kindes in Familie und Umwelt
  • Kompensation bleibender Defizite, u.a. auch durch Hilfsmittel